Den Intraoralscanner Medit i500 stellen wir Ihnen für die Anwendung in Ihrer Praxis gern zur Verfügung.

Herbstschmaus 2022

Herbstschmaus 2022

Herbstschmaus 2022- von links nach rechts: Guido Lindner (DL Gürtler) /
Dipl.- Stom. Tom Friedrichs M. D. Sc. / PD Dr. Oliver Ahlers / Dr. Martin Gollner

Komplexe Zahntechnik seit über 30 Jahren

Unsere besondere Expertise liegt auf komplexen Zahnersatz. Darunter verstehen wir Versorgungen mit mindestens vier präparierten Zähnen oder Implantaten je Kiefer.

  • Sie können auf sichere Lösungen zur dreidimensionalen Einstellung der Bisslage vertrauen.
  • Bauen Sie auf unsere Kompetenz in der sicheren Übertragung einer funktionierenden HIKP oder Schienenzentrik in Prothetik.
  • Genießen Sie einfache und leicht umsetzbare Techniken zur Entwicklung einer typgerechten Kosmetik.

Also wenn Sie große Prothetik lieben und dabei jede Nacht gut schlafen wollen, dann sind wir das passende Labor für Sie.

Wer wir sind

1990 gegründet, fertigen wir nun seit mehr als drei Jahrzehnten und mehr als 30 Mitarbeitern die komplette Bandbreite der modernen Zahntechnik. Wir fertigen in Schwarzheide für Zahnärzte in Brandenburg, Sachsen und darüber hinaus.

Was macht uns aus?

Ein gewachsenes Team, viele Jahre gemeinsamer Fortbildung mit unseren Kunden und Leidenschaft für umfangreiche Prothetik fälle haben uns zum Experten für komplexe Prothetik gemacht.

Wir bieten einen roten Faden von der Beratung, Funktionsdiagnostik- und -therapie, über die Festlegung einer therapeutischen Bisslage und der funktionalen und kosmetischen Vorbehandlung hin zur präzisen Übertragung der Bisslage und Planung funktionierender Prothetik.

Wie profitieren Sie von unserer Arbeit?

Ob Sie nun erfahrener Prothetiker sind und unsere Leidenschaft für große Fälle teilen, oder ob sie bei umfangreichen Versorgungen Unterstützung suchen, wir sorgen dafür, dass Sie auch mit Komplettsanierungen Freude haben und dabei nachts gut schlafen können. Um große Behandlungsfälle gemeinsam sicher umzusetzen bieten wir mit Unterstützung von Top Referenten und gemeinsamen Workshops das nötige Rüstzeug.

Zahntechnik & Service

Zahntechnik

  • Schienentherapie zur Vorbehandlung & Bisslageneueinstellung
  • Prototypen zur funktionalen, kosmetischen und phonetischen Evaluation
  • Sicherheitspaket für komplexen Zahnersatz
  • ZERAM® KRONEN
  • ZERAM® DOPPELKRONEN
  • ZERAM® SNAPKRONEN

Service

  • Praxis-Labor-Chat
  • Vorort-Service und- Abholung
  • Q10 Zahnersatzgarantie
  • IPR® Vermessung - ZERAM® Funktion
  • Mundscan in Ihrer Praxis
  • Beratungskonzept ZERAM® Kommunikation

Veranstaltungen

Aktuell planen wir die Veranstaltungen für das Jahr 2023!

„Die umfangreiche Prothetische Neuversorgung mit Neueinstellung der Bisslage“

Beinhaltet drei Kurstage

Curriculum, 25% Nachlass bei 6 gebuchten Workshops 

26.11.2022
Referent:
Dipl.-Stom. Tom Friedrichs M. D. Sc.

Mehr Informationen

Team

Laborleiterteam

E-Mail:

Matthias Gürtler

Zahntechnikermeister und Laborinhaber
T. 035752 94010

Er formt die einzelnen Mitarbeiter zu einem leistungsfähigen Team und sorgt für ständige Weiterentwicklung der Produktpalette und des Unternehmens.

Anja Wunderlich

Laborleiterin
T. 035752 940116

Seit über 20 Jahren engagiert sie sich mit viel Ehrgeiz und Perfektionismus in unserem Labor. Fast jede Arbeit geht von der Vorbereitung bis zur Endkontrolle durch ihre Hand.

Matthias Heuser

Zahntechnikermeister und Kundenbetreuer
T. 035752 940117

Auch er kennt das Labor und seine Kunden schon seit seinen Anfängen. Mit Geduld, Herz und Akribie ist er sowohl in der Laborleitung tätig und direkter Ansprechpartner für unsere Kunden.

Robert Schüler

Zahntechniker und Experte für CAD CAM

Er hat schon im Labor Gürtler seine Ausbildung absolviert. Heute ist er mit seinem Wissen und Können zuständig für technische Innovationen, sowie eine wichtige Stütze des Teams und der Laborleitung.

Büro und Veranstaltungen

E-Mail:

Guido Lindner

Konzept- und Veranstaltungsbegleiter
T. 035752 940113

Konzeptbegleiter im Kundenservice und verantwortlich für unser Veranstaltungs-management. Er hat schon viele Praxisteams bei der Umsetzung neuer Projekte unterstützt und mit viel Einfühlungsvermögen für unsere Arbeit begeistert.

Michaela Gürtler

Zahntechnikerin & Betriebswirtin
T. 035752 940114

Als Zahntechnikerin & Betriebswirtin ist sie sowohl Chefin der Buchhaltung, als auch Ansprechpartner fürs Team und nicht zuletzt eine wichtige Stütze und Beraterin des Betriebsinhabers.

Melanie Paulick

Ihre kompetente Ansprechpartnerin für Angebote, Rechnungen und vieles mehr. Zahnärzte und Praxismitarbeiterinnen schätzen ihre umsichtige und kommunikative Art.

Michael Vogel

Disponent
T. 035752 940115

Neben Rechnungen und Angeboten ist die Botendisposition seine Kernaufgabe. Mit Detailkenntnis und Überblick sorgt er für einen reibungslosen und pünktlichen Versand zwischen Praxis und Labor.

Botenteam

E-Mail:

Disponent Michael Vogel (Mitte) sorgt gemeinsam mit Evelin Hesse (links) und Frau Daniela Walter (rechts) für den zuverlässigen Botendienst. Unterstützt wird das Team zusätzlich durch Bernd Lubsch und Michael Geburek in Schwarzheide, sowie Karl-Heinz Rost, Joachim Schuffenhauer und Bernd Nötzold in Dresden.

Stellenangebote

Wir sind ein Familienbetrieb in zweiter Generation mit derzeit ca. 35 Mitarbeitern. Wir arbeiten seit 2014 in neuen Laborräumlichkeiten in Schwarzheide, verkehrsgünstig an der A13 und der B169 gelegen und sind seit 31 Jahren hier in der Region ansässig.

Unsere Leidenschaft gilt der „großen“ Prothetik mit Komplettversorgungen, fest und herausnehmbar mit und ohne Implantate. Auf diesem Gebiet haben wir gemeinsam mit unseren Kunden eine besondere Expertise entwickelt. Komplexe prothetische Fälle zu lösen und dabei zielsicher und vorhersehbar zu einem gelungenen Ergebnis kommen, das ist, was uns besonderen Spaß macht.

Natürlich machen wir auch ganz normale „Alltagsprothetik“ und viele Einzelkronen. Dieses Wechselspiel ist auch das, was den Alltag abwechslungsreich und spannend hält.

Da wir interessierten Zahnärzten sehr umfangreiche Fortbildungsangebote machen, haben wir regelmäßig auch Zuspruch von neuen Kunden. Das heißt, unser Team kann mit der regelmäßigen Kundengewinnung mitwachsen. Wir bilden zwar auch intensiv aus, lieben es aber auch, Input und Verstärkung von „außen“ zu bekommen.

Das kontinuierliche Wachstum erklärt auch, warum wir in verschieden Bereich für personellen Zuwachs offen sind.

Zahntechniker/In oder Zahntechnikermeister/In

Wir suchen Verstärkung Im Bereich:

• CAD CAM. Wir arbeiten mit der 3 shape Software, vier Fräsmaschinen und zwei Druckern.
• Modellguss-/Kombitechnik. Teleskope fräsen wir primär und sekundär, oder wir galvanisieren.
• Kunststoff. Wir arbeiten mit Kulzer- und Schütz- Kunststoffen, Signum Komposite
• Keramik. Noritake, Goldquadrat, Emax, Amber
• Laborleitung. Arbeitsvorbereitung, Kundenkommunikation, Personaldisposition

  • Wenn Sie gerne im Team arbeiten, Freude an der Zahntechnik haben und sich gerne auch etwas weiterentwickeln wollen, dann sind Sie bei uns richtig.
  • Wir bieten Tätigkeiten in Voll- oder Teilzeit an.
  • Sie können spezialisiert in den oben genannten Bereichen arbeiten, oder auch als Allrounder in verschiedenen Bereichen. Wenn Sie Spaß daran haben, Arbeiten von vom Anfang bis zum Ende selbst (oder fast alleine) zu machen, dann ermöglichen wir das gerne.

Was wir bieten:

  • Einarbeitung: Wir warten nicht auf den perfekten Alleskönner. Die gibt es auch in der Zahntechnik nicht. Sie können darauf vertrauen, dass wir Sie intensiv einarbeiten und an unsere Philosophie heranführen. Das braucht Zeit und Geduld von beiden Seiten. Es ist daher schön, wenn Sie viel Erfahrung mitbringen, dann können wir sicher auch von Ihnen lernen. Jungtechniker, die sich noch entwickeln wollen, sind uns jedoch genauso willkommen.
  • Betriebsklima: Sie kennen vielleicht bisher kleinere beschauliche Labore? Dann lassen Sie sich von unserem Betriebsklima positiv überraschen. Bei uns geht es zu, wie in einer Großfamilie. Natürlich sind wir in erster Linie im Labor, um Zahntechnik zu machen, aber es wird zwischendrin auch viel gelacht. Bei uns haben auch die privaten Gespräche ihren Raum. Wenn es Corona wieder zulässt, dann werden wir auch wieder gemeinsam abseits des Labores Bowlen, Kartfahren, oder Beachvolleyball am Senftenberger See spielen.
  • Wertschätzung: Viele unserer Mitarbeiter sind seit 10 Jahren oder sogar deutlich länger bei uns. Das hat auch mit Loyalität zum Mitarbeiter, aber auch zum Betrieb zu tun. Dieses Zusammengehörigkeitsgefühl entsteht auch, wenn man spürt, als Person und für seine Leistung geschätzt zu werden.
  • Sicherheit: Wir arbeiten als Familienbetrieb seit über 30 Jahren am langfristigen Erfolg des Unternehmens. Das gibt auch den einzelnen Mitarbeitern die Sicherheit einer langfristigen Perspektive. Das heißt nicht, dass wir im eigenen Saft schmoren. Wir lernen, investieren, bilden intensiv aus. Das hält uns als Team jung und als Betrieb fit und anpassungsfähig. Gerade in Zeiten der Digitalisierung ist dies wichtig.
    In einer geringen Fluktuation der Mitarbeiter spiegelt sich unsere langfristige Denkweise.
  • Fort- und Weiterbildung: Wir legen wert auf gemeinsame Fortbildung mit unseren Kunden. Viele Workshops und Vorträge sind daher eigens von uns organisiert und finden auch bei uns im Haus statt.
  • Moderne Räumlichkeiten: Wir haben unser Labor am weißen Blatt Papier geplant und mit 650 qm Fläche auf die grüne Wiese gebaut. Licht, Klimatisierung, automatische Lüftung, offenes Raumkonzept und ergonomische Gestaltung der Arbeitsabläufe sind Arbeitsplatzqualitäten, die wir sehr zu schätzen wissen.
  • Digital organisierte Produktionsabläufe: Arbeitszeitplanung für eine vernünftige Arbeitsauslastung und Vermeidung unnötiger Überstunden gehören genauso dazu, wie digitale Zeiterfassung, bei der jede Minute Arbeitszeit gutgeschrieben wird und natürlich eine rechtzeitige Urlaubsplanung.
  • Überdurchschnittliche Löhne und Gehälter (gemessen an den veröffentlichten Zahlen des VDZI) Zurückzuführen ist das auf eine kontinuierliche spürbar positive Lohnentwicklung, die Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld, sowie Prämien und Leistungszulagen einschließen.
  • Familienfreundliche Denkweise: Matthias Gürtler und Frau Michaela Gürtler sind selbst Eltern dreier Kinder und wissen daher um die besonderen Bedürfnisse von Eltern und den Herausforderungen, Familie und Arbeit unter einen Hut zu bekommen. Wir zahlen daher gerne die Kitazuschüsse. Unsere Mitarbeiter bekommen darüberhinaus je Kind bis zu ½ Familientag je Monat als Zugabe zum normalen Erholungsurlaub. Eingliederungshilfen nach der Erziehungszeit z.B. durch Arbeitszeitreduktion, teilweise ohne Lohnausgleich (ab drei Jahren Betriebszugehörigkeit als Geselle, incl. 3.und 4. Lehrjahr) Wo nötig unterstützen wir mit zinsfreien Arbeitgeberdarlehen.
  • Gesundheitsfürsorge Zweimal in der Woche gibt es frisches Obst zu freier Verfügung. Wenn es wieder möglich ist, übernehmen wir gerne die Beiträge im benachbarten Fitnessstudio oder die wöchentliche Rückenschule. . Sie haben Anspruch auf eine Kur? - Dann finden wir Wege das zu ermöglichen.
  • Arbeitsweg: Sie hätten zu uns einen längeren Arbeitsweg? Dann unterstützen wir, wenn gewünscht, mit einem Betriebsfahrzeug, Bahncard oder gestalten die Arbeitszeiten so, wie es für Sie günstig ist. Das kann z.B. auch eine vier Tage Woche sein, wenn das eine Hilfe für Sie wäre.
  • Umzug: Unser Standort liegt am Rande des Lausitzer Seenlandes. Das wäre auch ein guter Ort zum Leben. Wir würden bei einem Umzug sehr großzügige Unterstützung bieten:
    • Hilfe bei der Wohnungssuche,
    • Übernahme der Umzugskosten,
    • Wenn Sie nicht so schnell aus Ihrem alten Mietvertrag kommen, dann zahlen wir gerne bis zu zwei Monatsmieten ihrer alten Wohnung.
  • Betriebszugehörigkeit. Sie würden bei Ihrem alten Arbeitgeber eine längere Betriebszugehörigkeit für uns aufgeben? Auch wir wissen langfristige Arbeitsverhältnisse sehr zu schätzen. Daher würden wir gerne die Kündigungsfrist im neuen Arbeitsvertrag adäquat anpassen.
  • Arbeitsplatzwechsel. Wir zahlen Ihnen gerne, eine Wechselprämie in Form eines zusätzlichen Gehalts nach drei und sechs unterbrechungsfreien Monaten bei uns. Wir wollen jedoch, dass auch dem alten Arbeitgeber gegenüber fair gespielt wird. Deshalb zahlen wir diese Wechselprämie nur, wenn Sie Ihre arbeitsvertraglichen Pflichten gegenüber dem alten Arbeitgeber einhalten.

 

Für Rückfragen an Matthias Gürtler nutzen Sie die 035752 940111 oder 01727969849.

Interessiert? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an .
Oder per Post an: Dentallabor Gürtler, Handelsring 2 in 01987 Schwarzheide

(Anreisekosten bei Vorstellungsgesprächen übernehmen wir gegen Nachweis bis zu einer Höhe von 100,-€.)
Wir freuen uns auf Sie!

Ausbildung & Praktika

Sie spielen mit dem Gedanken, Zahntechniker zu werden?
Herzlichen Glückwunsch! Sie beschäftigen sich mit einem sehr interessanten und extrem vielseitigen Handwerksberuf. Sie produzieren Zahnersatz und das auf handwerkliche Weise mit kleinen Instrumenten, Pinseln, Schleifern, vielen elektrischen Kleingeräten, aber auch mit dem Computer, CAD-CAM Technologien und an großen CNC Fräsmaschinen. Sie arbeiten in hellen, modernen Laborräumen eng mit Ihren Kollegen im Team zusammen, haben aber auch direkten Kontakt zu unseren Kunden den Zahnärzten und deren Patienten.

 

Sie suchen einen Ausbildungsbetrieb?
Dann sind Sie bei uns genau richtig!

  • Wir bilden seit 1991 aus und haben in der Regel zeitgleich 4-5 Lehrlinge, das heißt pro Lehrjahr 1-2 Lehrlinge.
  • Alle unsere Lehrlinge haben die Gesellenprüfung erfolgreich abgeschlossen, die meisten mit überdurchschnittlichen Leistungen, einige als Jahrgangsbeste und mit Spitzenplätzen bei bundesweiten Wettbewerben.
  • Die Handwerkskammer hat uns 2011 für unsere Erfolge mit dem Ausbilderpreis gewürdigt.
  • Die meisten unserer ehemaligen Lehrlinge sind in diesem Beruf sehr erfolgreich tätig, einige sind inzwischen Meister oder haben Führungsverantwortung.
  • Unsere Ausbildungsvergütung liegt über dem Branchendurchschnitt.
  • Die Ausbildung zum Zahntechniker umfasst eine 3 ½ jährige Ausbildung im dualen System, bei guten Leistungen können Sie die Lehrzeit auf 3 Jahre verkürzen.
  • Die Berufsschule mit Übernachtungsmöglichkeiten ist in Dresden.

 

Welche Voraussetzungen sollten Sie mitbringen?

  • Einen Schulabschluss mit mittlerer Reife oder Abitur.
  • Möglichst Interesse im naturwissenschaftlichen Bereich und in Kunst.
  • Ein wenig Talent in Form- und Farbgebung käme Ihnen zu Gute.
  • Vor allem sollten Sie aber einen gut entwickelten Lernwillen und eine altersentsprechende Sozialkompetenz mitbringen.

 

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, senden Sie uns bitte eine Bewerbung per Post oder E-Mail:

Sie bekommen garantiert eine Antwort! Wenn uns Ihre Bewerbung überzeugt, laden wir Sie gerne zu einem Kennlerngespräch ein. Gerne geben wir auch die Möglichkeit, Ihre handwerkliche Begabung mit kleinen Übungen zu testen. Selbstverständlich können Sie auch einige Tage ein Praktikum bei uns machen. So können Sie den Beruf und unser Team besser kennenlernen, um eine gute Entscheidung für Ihren Karrierestart zu fällen.

Sie interessieren sich für den Beruf des Zahntechnikers und suchen einen Praktikumsbetrieb?

Prima! Ein Praktikum ist immer eine gute Gelegenheit die eigenen Begabungen und Neigungen zu testen und ins Berufsleben reinzuschnuppern. Viele unserer Mitarbeiter haben bei uns als Praktikant angefangen und haben später bei uns eine Lehre abgeschlossen. Wenn Sie an einem Praktikum von drei Tagen oder einigen Wochen bei uns interessiert sind, senden Sie uns bitte eine Bewerbung per Email mit Ihren Vorstellungen zum Zeitraum des Praktikums. Ein guter Eindruck als Praktikant steigert natürlich auch unser Interesse an Ihnen als möglicher künftiger neuer Lehrling.

Kontakt

Bitte addieren Sie 3 und 1.

Wir sind hier

Dentallabor Matthias Gürtler
Handelsring 2
01987 Schwarzheide

Telefon. +49 (0) 035752-9401-0
Telefax. +49 (0) 035752-9401-12
E-Mail: